Feierliches Festkolloquium anlässlich der Verabschiedung von Professor Eberhard Abele

Prof. Eberhard Abele scheidet Ende März 2020 nach 20-jähriger Tätigkeit aus der Institutsleitung des PTW aus.

test

Anlässlich der Verabschiedung von Professor Eberhard Abele am 7. Februar 2020 veranstaltete das PTW eine Konferenz mit über 250 Teilnehmern aus Industrie, Wissenschaft, Verbänden, Politik und Mitarbeitern des PTW, bei der namhafte Referenten aus Industrie und dem PTW zu aktuellen Produktionstechnologien berichteten.

Professor Eberhard Abele, der das Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW) an der Technischen Universität Darmstadt 20 Jahre lang leitete, wird sich aus der operativen Institutsleitung zurückziehen, aber der Wissenschaft und dem PTW nach wie vor in einigen Sonderaufgaben verbunden bleiben. Das Festkolloquium endete mit einem durch die Mitarbeiter des PTW gestalteten Galaabend im Darmstädter Wissenschafts- und Kongresszentrum.

Prof. Eberhard Abele scheidet Ende März 2020 nach 20-jähriger Tätigkeit aus der Institutsleitung des PTW aus.

In dieser Zeit hat er gemeinsam mit Prof. Joachim Metternich und im letzten Jahr auch mit Prof. Matthias Weigold und den inzwischen über 100 Mitarbeitern das PTW zu einem der großen produktionstechnischen Institute aufgebaut. Basierend auf einer breiten industriellen Erfahrung und Führungsfunktionen bei einem mittelständischen Unternehmen und einem internationalen Kraftfahrzeugzulieferer entwickelte Prof. Eberhard Abele erfolgreich neue Forschungsfelder. Zu nennen sind hier bspw. die Zerspanung mit Industrierobotern und Konzepte der globalen Produktion. Als besonderen Schwerpunkt hat er als Pionier das Thema „Lernfabriken im Campus“ etabliert.

Mit seinem ausgeprägten Gespür für Zukunftstrends hat Prof. Eberhard Abele das Thema der Energieeffizienz in der Produktion aufgegriffen. Die Energieeffizienzfabrik „ETA“ war mit einem Gesamtaufwand von über 15 Mio.€ ein weiterer Meilenstein für das PTW und die gesamte TU Darmstadt. Mit diesem Projekt hat es Prof. Eberhard Abele einmal mehr verstanden, Kollegen anderer Fachgebiete, Fachbereiche und auch anderer Forschungsstandorte einzubeziehen und auf ein gemeinsames Ziel hinzuführen.

Lesen sie hierzu die Pressemeldung „Ideen brauchen Freiräume!“ ein Artikel der Werkstatt+Betrieb. (PDF)

Als Vorbild und Mentor hat er 114 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Promotion geführt und sie geprägt. Die Forschungsergebnisse von Prof. Eberhard Abele sind in ca. 700 Veröffentlichungen, 12 Fachbüchern und zahlreichen Patenten niedergelegt. Inzwischen sind 3 Spin-off-Gründungen aus dem PTW hervorgegangen.

Anlässlich des Ausscheidens veranstaltete das PTW ein Festkolloquium gefolgt von einem durch die Mitarbeiter des PTW gestalteten Galaabend im Darmstädter Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadtium.

Teilnehmer waren über 300 Wegbegleiter von Prof. Eberhard Abele aus Industrie, Verbänden, Wissenschaft und Ministerien sowie zahlreiche ehemalige Mitarbeiter des PTW.

Die Präsidentin der TU-Darmstadt, Prof. Tanja Brühl, würdigte die Leistung des PTW und Prof. Eberhard Abele und führte auch zum Schmunzeln aller Anwesenden aus, dass das PTW nicht immer konventionelle Wege ging, sondern mit viel Kreativität einen erfolgversprechenden Weg im Regelwerk einer Universitätsverwaltung fand.

Anschließend erfolgte in Vorträgen ein „deep dive“ in die 4 Forschungsfelder:
  • Digitalisierung,
  • Schlanke Produktionssysteme,
  • Energieeffizienz, additive Fertigung und
  • Werkzeugmaschinen

Dabei stellten eine in dem jeweiligen Forschungsfeld bestens ausgewiesene externe Persönlichkeit und ein PTW- Mitarbeiter die zukünftige Entwicklung und aktuelle Forschungsergebnisse aus Sicht von Industrie und Forschung dar.

Hessische Staatsministerin für Digitale Strategie und Entwicklung, Prof. Kristina Sinemus
Hessische Staatsministerin für Digitale Strategie und Entwicklung, Prof. Kristina Sinemus

Die hessische Staatsministerin für Digitale Strategie und Entwicklung, Prof. Kristina Sinemus, eröffnete diese Sequenz und zeigte aus berufenem Munde die Möglichkeiten der Digitalisierung für erfolgreiche Unternehmen speziell in Hessen auf.

Prof. Eberhard Abele, Prof. Matthias Weigold und Herr German Wankmiller, der Vorsitzende der Geschäftsführung der GROB-Werke
Prof. Eberhard Abele, Prof. Matthias Weigold und Herr German Wankmiller, der Vorsitzende der Geschäftsführung der GROB-Werke

Herr German Wankmiller, der Vorsitzende der Geschäftsführung der GROB-Werke, zeigte in seinem spannenden Vortrag auf, wie die GROB-Werke die große Herausforderung der Elektromobilität meistern. Die Institutsleitung des PTW nutzte die Gelegenheit, im Namen des gesamten PTW, für die überaus großzügige Überlassung eines neuen Bearbeitungszentrums für das Versuchsfeld zu danken.

Im Anschluss an das Festkolloquium führten die Mitarbeiter/innen des PTW ihre Gäste in 10 Gruppen durch das Versuchsfeld für Zerspanung, durch die Lernfabrik für schlanke Produktion und Industrie 4.0 und durch die ETA-Fabrik für Energieeffizienz.


Prof. Joachim Metternich, Prof. Matthias Weigold und Prof. Eberhard Abele
Prof. Joachim Metternich, Prof. Matthias Weigold und Prof. Eberhard Abele



Die feierliche Abendveranstaltung eröffneten die Institutsleiter-Kollegen Prof. Joachim Metternich und Prof. Matthias Weigold und begrüßten stellvertretend für die zahlreichen Ehrengäste den ehemaligen Präsidenten der TU-Darmstadt und derzeitigen Generaldirektor der ESA Prof. Johann-Dietrich Wörner sowie den Isra Vision-Chef und Mitglied des Hochschulrates der TU Darmstadt Enis Ersü. Herzlich willkommen hießen sie auch die zahlreichen Mitglieder des Vereins der Ehemaligen des PTW (stellvertretend für diesen – dessen Vorsitzenden Dr. Michael Kreis), die durch ihre finanzielle Unterstützung zum Gelingen der Konferenz und des Galaabends beigetragen haben.

Die beiden Institutskollegen Prof. Joachim Metternich und Prof. Matthias Weigold zeigten in einem videounterlegten Rückblick die wichtigsten Meilensteine von Prof. Eberhard Abele in seiner 20-jährigen Tätigkeit als PTW-Institutsleiter auf.

20 Jahre Eberhard Abele am PTW

Einen Rückblick über die Projekte von Prof. Eberhard Abele während seiner 20-jährigen Tätigkeit am PTW, können Sie in unserem Buch „Forschung für die Produktion von morgen“ hier downloaden.

Grußworte, die einen Einblick in die vielfältigen Verbindungen und Aktivitäten von Prof. Eberhard Abele gaben, sprachen:

  • Prof. Matthias Oechsner, der Dekan des Fachbereiches Maschinenbau an der TU Darmstadt,
  • Prof. Christian Brecher, der Präsident der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik (WGP),
  • Dr. Arne Brüsch, der Vorsitzende des Vorstands der DATRON AG,
  • Prof. Stefan Seifermann von der Hochschule Mannheim als ehemaliger Oberingenieur und langjähriger Wegbegleiter von Prof. Abele

Die PTW-Band
Die PTW-Band



Zur musischen Unterhaltung gab die neu formierte PTW-Band ihr Bestes und alle drei Institutsleiter zeigten, dass das PTW durchaus die Schwerkraft überwinden und am Institut ein Hammer waagrecht fliegen kann und ein Telefonhörer beim Anruf wichtiger Personen selber abhebt.

Prof. Eberhard Abele dankte zum Schluss den unzähligen hochengagierten Mitarbeiter-/innen, die dieses, für das PTW ganz besondere Event, geplant hatten. Das Wirken von Frau Renate Doyle am PTW, die 20 Jahre lang die Assistenz von Prof. Eberhard Abele wahrnahm und ebenfalls zeitgleich mit ihm in Ruhestand ging, wurde mit einem stehendem Applaus gewürdigt.

Prof. Joachim Metternich, Prof. Matthias Weigold und Prof. Eberhard Abele
Prof. Joachim Metternich, Prof. Matthias Weigold und Prof. Eberhard Abele

Zum Schluss überreichten die Kollegen Prof. Joachim Metternich und Prof. Matthias Weigold dem scheidenden Kollegen Prof. Eberhard Abele den ersten Professorenhut des PTW sowie ein von Frau Sibylle Scheibner in engagierter Detailarbeit erstelltes Buch in dem über 30 Weggefährten ihre ganz persönliche Begegnung mit Prof. Eberhard Abele beschreiben und seinen Werdegang würdigen.

Festkolloquium 2020 – 20 JAHRE FORSCHUNG FÜR DIE PRODUKTION DER ZUKUNFT

Bilder Download

Bilder – Galaabend im darmstadtium Fotografin: Lisa-Marie Erbacher

Bilder – Festkolloquium im darmstadtium und Versuchsfeldführung