Digitales Shopfloor Management

Im Umfeld der vernetzten Fabrik stehen die Mitarbeiter komplexen IT-Systemen und autonom agierenden Maschinen gegenüber und müssen neben deren Überwachung gleichzeitig als flexibler und kreativer Problemlöser agieren. Ein Instrument zur Unterstützung der Mitarbeiter in diesem Prozess bildet das Shopfloor Management.

Durch die Digitalisierung der Prozesslernfabrik CiP stehen Echtzeitdaten zur Verfügung, welche die Entwicklung eines digitalen Shopfloor Managements möglich machen. Dieses dient als zentrale Kommunikations- und Kollaborationsplattform für die Mitarbeiter auf dem Shopfloor in ihren täglichen Aufgaben. Bei der Entwicklung wurden sowohl funktionale Anforderungen an die Benutzerführung und Visualisierung, als auch die kontextsensitive Informationsbereitstellung berücksichtigt.

Ihre Ansprechpartner

Marvin Müller
Marvin Müller
Lukas Longard
Lukas Longard
Alyssa Meißner
Alyssa Meißner