2017 05 03 CiP 27

 

Unser Workshopangebot

Was nehmen Sie aus unseren Workshops mit?

Die Prozesslernfabrik stellt ein innovatives Weiterbildungszentrum dar, in dem die wichtigsten Methoden und Werkzeuge für den Weg zur operativen Exzellenz erlebt und trainiert werden. In den Workshops der Lernfabrik CiP zeigen wir Ihnen, wie Sie Optimierungspotenziale in Ihrem Unternehmen erfolgreich in die Tat umsetzen und so Ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern können.

Welche Workshops bieten wir an?

In der Lernfabrik werden hierzu die Werkzeuge und Methoden zur Gestaltung von schlanken Produktionsprozessen geschult. Die Umsetzung erfolgt anhand der kompletten Wertschöpfungskette eines Unternehmens, die mit Wareneingang des Rohmaterials bis zum Versandprozess der Fertigwaren im CiP abgebildet ist.

Dabei können Sie entscheiden, wo Sie ansetzen: Wollen Sie ein erstes Lean-Verständnis aufbauen und in Ihrem Unternehmen verinnerlichen? Wollen Sie die Kernelemente schlanker Produktion detailliert betrachten und aktiv in Ihr Unternehmen integrieren? Oder wollen Sie in Ihrem Unternehmen Lean-Kultur leben und über unsere Workshops herausfinden, wie man Lean-Kultur vorlebt?

Blau markiert: Workshops mit Digitalisierungsinhalten und konkreter Industrie 4.0-Anwendung

Prozesse digital darzustellen und Probleme bzw. Optimierungspotenziale schnell zu erkennen und Lösungen zu modellieren und zu simulieren, kann der Schlüssel zu einer erfolgreichen Umsetzung der Verschlankung der Produktion sein. Daher wird Ihnen in den blau markierten Workshops (vgl. Abb.  „Workshopangebot“) stets der Bezug zur Industrie 4.0 aufgezeigt und die digitale Darstellung von Prozessen und Lösungsansätzen begleitet Sie durch unsere Workshops!  

Lean Basics.

Über Lean Basics entwickeln Sie ein Grundverständnis für das Lean-Fundament. Über die Grundlagen hinaus zeigen wir Ihnen die Abgrenzung von Wertstromgestaltung zu Wertstromgestaltung 4.0, mit dem Ziel, dass Sie die Prozesse bzw. den Wertstrom in Ihrem Unternehmen mit anderen Augen betrachten!

Lean Manufacturing.

Die Lean Manufacturing Workshops bieten Ihnen die Möglichkeit, in Ihrer Produktion direkt Optimierungspotenziale zu erkennen und umzusetzen. Wie können Sie Rüstzeiten systematisch verkürzen? Wie können Sie bestimmte Instandhaltungsstrategien sinnvoll einsetzen, um hier die Kosten zu verringern? Wie können Sie Ihre Produktvarianz systematisieren? All diese Fragen werden in unseren Workshops zu Lean Manufacturing beantwortet.

Lean Quality.

Lernen Sie mit den Lean Quality Workshops das Qualitätsverständnis im Zusammenhang mit Lean und die Grundlagen bezüglich des Aufbaus und der Organisation von Lean Quality kennen. Mit Hilfe statistischer Qualitätstechniken entwickeln Sie ein Verständnis für Prozessnennwerte und lernen Grundlagen und Ablauf der Messsystemanalyse, der Maschinenabnahme und der Prozessfähigkeitsuntersuchung kennen. Schaffen Sie die Voraussetzungen für einen strukturierten Problemlösungsprozess, um Probleme in der Fertigung frühzeitig zu erkennen und nachhaltig zu beheben.

Lean Thinking.

In unseren Workshops lernen Sie nicht nur die Grundlagen und Werkzeuge der Lean Production kennen, sondern auch wie Sie Lean Thinking in Ihr Unternehmen integrieren. Dabei zeigen wir Ihnen, wie Sie als Führungskraft Methoden der schlanken Produktion vorleben. Lernen Sie die Kern- und Querschnittselemente von Shopfloor Management Systemen kennen. Erkennen Sie kontinuierliche Prozessverbesserung als kontinuierliche Qualifizierung. Hier werden Ihnen die wichtigsten Trends und Erfahrungen bei der Lean-Einführung vermittelt und Werkzeuge zur Management-Unterstützung und Kontrolle von Lean-Projekten gezeigt.

Die Workshops im Detail

Hinweis: Bis auf Weiteres finden unsere Workshops vollständig digital statt. Wir hoffen dennoch, Sie bald wieder bei uns in der Prozesslernfabrik begrüßen zu dürfen!

In unserem Workshopangebot erhalten Sie vollständiges und praxisnah vermitteltes Expertenwissen zu den Grundlagen der schlanken Produktion, den Kernelementen eines schlanken Materialflusses, effizienter Maschinennutzung und Qualitätssicherung sowie kontinuierlicher Verbesserungsmethoden einer Lean-Kultur. In unser aktualisiertes Angebot haben wir das Expertenwissen im Bereich Industrie 4.0 integriert – erfahren Sie hautnah, wie Lean auf Industrie 4.0 trifft.

Lean Grundlagen

Lean Grundlagen

Starten Sie mit den Lean-Basics und lernen Sie, Ihren Wertstrom mit anderen Augen zu sehen

ZIELE

  • Grundverständnis für das Lean-Fundament entwickeln
  • Notwendigkeit für kontinuierliche Verbesserung erkennen
  • Kritische Prozessschritte durch Anwendung der Wertstromanalyse identifizieren
  • Verständnis für die Vision der Industrie 4.0 entwickeln und deren Abgrenzung zu Lean Production kennen
  • Informationslogistische Verschwendungen in der Digitalisierung von Prozessen erkennen und vermeiden

INHALTE

  • Einführung in die Themen “Lean Production” und “Industrie 4.0”
  • Durchführung einer klassischen Wertstromanalyse
    • Theoretisches Beispiel
    • Anwendung in der CiP
  • Durchführung einer Wertstromanalyse 4.0
    • Theoretisches Beispiel
    • Anwendung in der CiP

TERMINE

14. | 15. April 2021
09. | 10. Juni 2021

ZIELGRUPPE

Meister, Führungskräfte an der Linie, Arbeitsvorbereitung, Logistikplaner, Maschinenbediener, Lean Trainer, Prozessoptimierer, Produktionsleiter